MuffinMans Weltreise

muffinm4n.de

Kategorie: Weltreise 2015 (Seite 1 von 7)

Endspurt

Es fällt mir zwar ziemlich schwer es zu glauben – aber meine Reise ist tatsächlich vorbei. In den letzten zwei Wochen war ich noch einmal auf der neuseeländischen Nordinsel unterwegs und bin dann für die letzten Tage zurück nach Sydney geflogen. Damit hatte ich dann wirklich die Welt einmal umrundet, denn hier begann Anfang Januar meine Weltreise.

Weiterlesen

Der wilde Westen

Die Westküste der neuseeländischen Südinsel ist wirklich abenteuerlich und ziemlich einsam: In Greymouth, dem größten Ort der Gegend, leben gerade einmal 8.900 Menschen! Doch nicht nur die wilde, ungezähmte Küstenlandschaft habe ich mir in den vergangenen Wochen angeguckt. Ich bin auch den Milford Track gewandert und bin bei Queenstown den Shotover River herunter gefahren. Und langsam wird das Ende meiner Reise immer realer – in nur zwei Wochen bin ich wieder zurück in Deutschland o.O

Weiterlesen

Südlicher wird’s nicht

Die Südinsel. Was habe ich nicht alles über sie gehört. Beinahe jeder, den ich in Neuseeland bisher getroffen habe, hat von ihr geschwärmt. Einer der schönsten Flecken Erde soll sie sein. Mindestens dreimal so atemberaubend wie die Nordinsel – und eigentlich auch die einzige der beiden neuseeländischen Inseln, die man überhaupt besuchen sollte. Mein erstes Fazit: Ja, es ist wirklich atemberaubend schön hier.

Weiterlesen

Auf der Suche nach Mittelerde

Ich glaube ehrlicherweise nicht, dass ich vor der Herr der Ringe-Trilogie von der Existenz Neuseelands wusste. Nachdem ich den ersten Film im Dezember 2001 gesehen hatte, stand für mich fest, dass ich irgendwann einmal die epischen Landschaften aus dem Film in der Realität sehen wollte. Und jetzt, 14 Jahre später, ist es soweit: Ich habe mir in der letzten Woche Hobbingen angeschaut und wenige Tage später eine geführte Tour zu  Drehorten rund um Wellington unternommen. Aber das ist nicht alles, was die Nordinsel an Sehenswürdigkeiten für mich bereit hielt.

Weiterlesen

Schafe, Hügel, Meer

Langsam neigt sich meine Weltreise unausweichlich und spürbar dem Ende entgegen. Deutlich wurde das für mich bei meiner Ankunft in Auckland. Neuseeland ist das letzte neue Land auf meiner Reise um die Welt, hier verbringe ich nun die letzten zweieinhalb Monate vor meiner Rückreise nach Deutschland (die drei Tage in Sydney vor meinem Rückflug zähle ich nicht mehr wirklich mit). Es wird also langsam Zeit, sich wieder mental auf Deutschland einzustellen.

Weiterlesen

Ältere Beiträge