MuffinMans Weltreise

muffinm4n.de

Kategorie: Australien (Seite 1 von 2)

Endspurt

Es fällt mir zwar ziemlich schwer es zu glauben – aber meine Reise ist tatsächlich vorbei. In den letzten zwei Wochen war ich noch einmal auf der neuseeländischen Nordinsel unterwegs und bin dann für die letzten Tage zurück nach Sydney geflogen. Damit hatte ich dann wirklich die Welt einmal umrundet, denn hier begann Anfang Januar meine Weltreise.

Weiterlesen

Das Abi-Abenteuerland

Acht Wochen bin ich jetzt durch Australien gereist, von Melbourne nach Cairns immer entlang der Ostküste, immer in Richtung Norden. Ich habe an 17 Orten halt gemacht, wunderschöne Landschaften gesehen und unterwegs einige tolle Leute getroffen. Allerdings habe ich auch die Auswirkungen der hochspezialisierten Work and Travel-Industrie und ihre repetitive Monotonie erlebt. Zeit für mich, nach insgesamt knapp 3.700 Kilometern im Greyhound-Bus  und vor meiner Weiterreise nach Singapur Bilanz zu ziehen.

Weiterlesen

Out of the Frying Pan …

… and into the Fridge. So kann man meine – im doppelten Sinne – letzten Tage in Australien zusammenfassen. Aus dem tropischen Norden ins gemäßigtere Sydney. Eine Abkühlung von schwülen 35 °C in Cairns auf weitaus trockenere 25 °C in Australiens Hauptstadt. Selten habe ich so hohe Temperaturen so kalt erlebt wie hier. Immerhin hatte ich im Flugzeug den Platz mit der größten Beinfreiheit: Ganz vorne im Billigflieger. Doch bevor ich mich dem Lobgesang auf die Bettdecke hingebe zunächst dahin zurück, wo ein einfaches Laken zum Zudecken gereicht hat: Ins nördliche Queensland.

Weiterlesen

Déjà-vus und Cowboys

Noch weniger als zwei Wochen bleiben mir in Australien und ich muss sagen, ich freue mich langsam echt darauf, neue Länder zu entdecken. Die Ostküste, die ich mit dem Greyhound-Bus bereise, ist wirklich schön, keine Frage. Traumhafte Strände, wunderschöne Nationalparks und hunderte exotische Tiere, die man sonst nur aus Büchern und Zoos kennt. Allerdings bin ich mit dem Bus deutlich eingeschränkt, was meine Reiseziele angeht: Er hält fast ausschließlich an Backpacker-Orten. Diese sind sich irgendwie alle ähnlich (Hostels, Surf- und Bade-Shops, Clubs und ein oder zwei Supermärkte in unmittelbarer Strandnähe. Das echte, australische Australien ist das allerdings nicht.

Weiterlesen

The Island

Fraser Island – kein anderer Ort in Australien löst unter Backpackern so einhellige Begeisterung aus wie die größte Sandinsel der Welt. Das UNESCO-Weltnaturerbe ist über 100 Kilometer lang, im Schnitt 15 Kilometer breit und im Prinzip eine riesige bewaldete Sandbank. Alleine das macht die Insel schon ziemlich einmalig. Hinzu kommen aber noch wunderschöne kristallklare Seen, ein als offizieller Highway klassifizierter Strand und die reinste Dingo-Population Australiens. Ein wirklich grandioser Ort und definitiv einen längeren Besuch wert.

Weiterlesen

Ältere Beiträge